#weltenretter

Ministerium für Bildung

"Sachsen-Anhalts Schulen freuen sich auf viele neue Kolleginnen und Kollegen. Unser Bundesland bietet attraktive Rahmenbedingungen für eine Lehrtätigkeit. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei natürlich auf den Lehrkräften im Vorbereitungsdienst. Ich will möglichst alle in Sachsen-Anhalt ausgebildeten Lehrkräfte halten. Dazu wurden und werden individuelle Präferenzen abgefragt und entsprechende Angebote aufgenommen. Die Ausschreibungsrunden sind von enormer Bedeutung - alle Möglichkeiten der Öffnung und Flexibilisierung schöpfen wir aus. Wir gehen damit an die Grenzen des Machbaren. Gerade für den zu erwartenden Anstieg der Zahl von Seiteneinsteigerinnen/Seiteneinsteigern haben wir die Qualifizierungsmaßnahmen ausgebaut und werden Schulen bei der Betreuung entlasten".

 Marco Tullner, Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

Lehrer/-in werden in Sachsen-Anhalt? Hier geht es zur aktuellen Ausschreibung vom 18. Februar 2019 über 895 Stellen im Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt. Für alle Schulformen und in allen Regionen. 

Details

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Logo Sachsen-Anhalt Europawahl

Der Lehrkräftebedarf an den Schulen des Landes Sachsen-Anhalt bis 2030 und die Konsequenzen für die Lehramtsausbildung

Die Bewerbungsstelle Personalgewinnung


Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)


Sie erreichen uns bis auf Weiteres wie folgt:


Besuchszeiten
Mo  10:00 – 12:00 Uhr
Mi   13:30 – 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung


Telefonsprechzeiten

Dienstag
10:00 – 11:30 Uhr / 13:30 – 15:00 Uhr

Donnerstag
13:30 – 15:00 Uhr

Ansprechpartnerinnen


Frau Stefanie Weidemeier
Referentin
Telefon: +49 345 514 1183


Frau Claudia Müller
Sachbearbeiterin
Telefon: +49 345 514 1506


Frau Linda Matzke
Sachbearbeiterin
Telefon: +49 345 514 1669


E-Mail: LSCHA-Lehrereinstellungen(at)sachsen-anhalt.de
Fax: +49 345 514-2085